Wenn Ihr Zuhause komisch riecht, überprüfen Sie diese 12 Problembereiche

Ist es gefährlich oder nicht? So erkennen Sie, ob ein seltsamer Geruch ein ernsthaftes Problem oder eine einfache Lösung ist.

Die Nase weiß

1/13

Ein Zuhause kann alle Arten von anhaltenden und unangenehmen Gerüchen beherbergen – denken Sie an Katzenurin, abgestandenen Zigarrenrauch, gebratenen Fisch vom letzten Sonntag und Gestank aus dem Badezimmer. Die Reichweite und Übelkeit dieser Gerüche kann mehr als erklären, warum 249 Millionen Amerikaner gemeldet mit Lufterfrischersprays und Raumdesodorierungsmittel im Jahr 2020, laut US-Volkszählungsdaten und Simmons National Consumer Survey.

Während einige Haushaltsgerüche lediglich unangenehm sind, können andere Hinweise auf gefährliche Bedingungen in Ihrem Zuhause sein. Hier sind einige übliche seltsame Gerüche und was sie bedeuten könnten.

istockphoto.com

Faule Eier

2/13

Ungefähr die Hälfte der Haushalte in den Vereinigten Staaten verwenden laut der US Energy Information Administration Erdgas zum Heizen, Warmwasser, Kochen oder Trocknen von Kleidung. Ein unentdecktes Gasleck könnte einen Brand oder eine Explosion verursachen. Unter normalen Umständen ist Erdgas jedoch farb- und geruchlos, wodurch Gaslecks praktisch nicht nachweisbar sein könnten.

Als Sicherheitsmaßnahme fügen Gasunternehmen dem Erdgas einen übel riechenden Geruchsstoff hinzu, um eine Eigenschaft zu erzeugenGeruch nach faulen Eiern.Wenn Sie faule Eier riechen, verlassen Sie sofort das Gelände – verwenden Sie nicht das Festnetz und schalten Sie keine Lichter oder Geräte ein oder aus – und rufen Sie die Gasgesellschaft vom Haus eines Nachbarn oder einem Mobiltelefon aus an, das sich in sicherer Entfernung von Ihrem Haus befindet.

VERWANDTE: 10 wichtige Sicherheitsaspekte, die in den meisten Haushalten fehlen

istockphoto.com

Ein fischiger Geruch

3/13

Wenn etwas in Ihrem Haus fischig riecht, ist es vielleicht nicht der anhaltende Geruch vom Tilapia der letzten Nacht – Sie sollten vielleicht so schnell wie möglich einen Elektriker anrufen. Dieser fischige Geruch ist normalerweise ein Zeichen dafür, dass ein elektrische Komponente ist überhitzt oder brennt. Der Geruch kann von losen oder ausgefransten Drähten oder Kabeln, überlasteten Stromkreisen, fehlerhaften Steckdosen, falsch dimensionierten Unterbrechern oder Sicherungen oder überhitzten elektrischen Abschirmungen oder Isolierungen stammen. Wenn nicht schnell und richtig angegangen wird, kann jedes dieser Probleme auftretenzu einem Wohnungsbrand führen.

VERWANDTE: 8 Warnzeichen für gefährlich veraltete elektrische Leitungen

istockphoto.com

Abwasser oder "Badezimmer"-Geruch

4/13

Gib nicht dem Bohnendip die Schuld! Wenn du zu viel hast Abwassergerüche aus Ihrem Badezimmer, vielleicht möchten Sie den Klempner anrufen. Dieser Geruch kann darauf hindeuten, dass Ihr Sanitärsystem oder Ihr Entlüftungsrohr verstopft ist oder dass Sie ein kaputtes Abwasserrohr haben. Der Geruch kann auch von einem ausgetrockneten Geruchsverschluss verursacht werden, insbesonderewenn der Gestank aus einem länger nicht benutzten Abfluss kommt wenn das Wasser im Siphon verdunstet ist, können Kanalgase entweichen.

Lassen Sie mindestens einmal im Monat Wasser durch alle Abflüsse laufen, um dieses Problem zu vermeiden. Die Wasserheizungr ist eine weitere häufige Ursache für Abwasser- oder Schwefelgeruch: Wenn der Geruch intensiver wird, wenn Sie heißes Wasser laufen lassen, müssen Sie möglicherweise den Anodenstab in der Heizung ersetzen.

VERWANDTE: 12 Dinge, die Ihr Klempner gerne gewusst hätte

istockphoto.com

Katzenurin

5/13

Sogar Menschen ohne Katzenfreunde können Katzenurin riechen, besonders nach Regen. Dieser charakteristische Geruch kann ein Hinweis auf ein Schimmelproblem sein. Bestimmte Arten von Schimmelpilzen riechen ähnlich wie Katzenurin, einschließlich gefährlicher Giftstoffe.schwarzer Schimmel, die von einem Fachmann behoben werden sollte.

Eine weitere Quelle für den Geruch von Katzenurin ist dekorativBuchsbaum, ein gewöhnlicher Landschaftsstrauch. Und schließlich, wenn die Vorbesitzer Ihres Hauses Katzen hatten, wird jede Feuchtigkeit, die mit Holzböden und Wänden in Kontakt kommt, die gespenstischen Gerüche von Katzen aus längst vergangenen Zeiten freisetzen.

VERWANDTE: Gelöst! Wie riecht Schimmel?

istockphoto.com

Nasser Hundegeruch

6/13

Nichts riecht so wie ein dreckiger, nasser Hund, aber Eichhörnchen, Waschbären, und Ratten geben einen ähnlichen Geruch ab. Wenn Sie also kein Hündchen besitzen, aber immer wieder einen Hauch von einem nassen Hund bekommen, haben Sie möglicherweise Nagetiere im Haus. Viele wilde Tiere können beißen oder Tollwut haben, und durch ihreinfizierter Kot können sie Würmer und Krankheiten auf Menschen oder Haustiere übertragen. Sorgen Sie für die Sicherheit aller, indem Sie einen professionellen Schädlingsbekämpfungsdienst hinzuziehen, um die Eindringlinge zu beseitigen.

VERWANDTE: 8 Zeichen, dass Sie Mäuse haben könnten

istockphoto.com

Zerlegung

7/13

Verrottendes Essen hat einen charakteristischen süßlichen Geruch, der unserem tierischen Gehirn sagt, dass es weit, weit weg bleiben soll. Wenn Sie in Ihrem Haus einen verfaulten Geruch bemerken, könnte es sein, dass eine alte Kartoffel in die Rückseite eines Schranks gefallen ist. Allerdings, ein Maus, Ratten oder andere Tiere sind möglicherweise in den Wänden, Kanälen, dem Dachboden, im Kriechkeller oder Schornstein Ihres Hauses umgekommen. Bitten Sie einen Fachmann, Ihre Kanäle und Leitungen so schnell wie möglich zu überprüfen, um den toten Eindringling zu entfernen.

VERWANDTE: 10 Sofortkuren für jeden Küchengeruch

istockphoto.com

Fitnessstudio oder „Umkleideraum“-Geruch

8/13

Dieser allzu vertraute „schmutzige Sockengeruch“ kommt möglicherweise nicht von der Sporttasche Ihres Teenagers. Stattdessen könnte er durch eine Ansammlung von Bakterien auf den Spulen Ihres Heizsystems verursacht werden. Bakterienwachstum kann jedoch zu jeder Jahreszeit auftretenist besonders im Frühjahr und Herbst verbreitet, wenn das System ständig zwischen Hitze und Kälte wechselt.Kondensation auf den Rohrschlangen schafft die perfekte Umgebung für Bakterienwachstum, was einen unverwechselbaren Geruch erzeugt.Der beste Weg, Ihr Zuhause von dem Gestank zu befreien, istReinigen Sie die Verdampferschlangen mit einem säurefreien Spulenreiniger, oder wenden Sie sich an einen qualifizierten HLK-Fachmann, um die Register und Luftkanäle zu reinigen.

VERWANDTE: 7 Anzeichen dafür, dass Ihr HLK-System Energie verschwendet – und was Sie dagegen tun können

istockphoto.com

Muffig und Staubig

9/13

Ein muffiger oder staubiger Geruch ist oft ein Zeichen für Schimmel oder Mehltau, insbesondere in feuchten oder feuchtigkeitsanfälligen Umgebungen wie dem Keller, Waschküche, Küche oder Badezimmer. Schimmel und Mehltau können schwere Atemprobleme verursachen und bei empfindlichen Personen Allergien und Asthma verschlimmern.

Es ist wichtig zuSchimmel beseitigen so schnell wie möglich. Kleine Bereiche mit Schimmel und Schimmel können mit einer Mischung aus Bleichmittel und Wasser gereinigt werden; schwerwiegendere Schimmel- und Schimmelprobleme erfordern möglicherweise die Dienste eines Fachmanns. Um zu verhindern, dass Schimmel und Schimmel erneut auftreten, prüfen Sie, ob es undicht istArmaturen und gebrochene oder gerissene Rohre und erwägen Sie die Installation von Abluftventilatoren oder die anderweitige Verbesserung der Belüftung in den betroffenen Räumen.

VERWANDTE: Gelöst! Was tun gegen Schimmel an den Wänden

istockphoto.com

„Neue Farbe“-Geruch

10/13

Manche Leute lieben einfach den Geruch von frischbemalte Wände, aber bei anderen kann frische Farbe Halsreizungen, Niesen, Husten, Kopfschmerzen und Schwindel verursachen. Die Übeltäter: flüchtige organische Verbindungen VOCs, die häufige Bestandteile vieler Farben sind und beim Trocknen der Farbe Gerüche freisetzen. Der UmweltschutzDie Agentur empfiehlt Verbrauchern, Farben mit niedrigem oder keinem VOC-Gehalt für Innenräume zu verwenden.

Öffnen Sie während des Malens immer Fenster und Türen zur Belüftung. Desodorieren Sie nach dem Malen auf natürliche Weise, indem Sie Schalen mit zerkleinerter Holzkohle, Backpulver oder frischen Zitronen in Wasser um den Umfang des gestrichenen Raums herum aufstellen; über Nacht stehen lassen oder bis der Farbgeruch verflogen ist.

VERWANDTE: Die besten VOC-armen Farben des Jahres 2022

istockphoto.com

Brennende, rauchige Gerüche

11/13

Wenn Sie keinen Kamin haben, ist der Geruch von Rauch oder etwas Verbranntem definitiv gefährlich. Auch wenn Sie keine Anzeichen von Feuer sehen, könnte etwas im Keller oder in den Wänden schwelen. Der Geruch von Ozon, der häufig währendein Gewitter, könnte auf überhitzte elektrische Kabel oder Geräte, überlastete Stromkreise, ausgefranste oder lockere Kabel oder Unterbrecher oder Sicherungen mit falscher Größe hindeuten.

Überprüfen Sie Ihre Steckdosen auf Funken oder Brandspuren; rufen Sie einen zugelassenen Elektriker an, wenn das Problem weiterhin besteht. Ein „öliger“ Brandgeruch kann bedeuten, dass Ihr Ofen nicht richtig funktioniert und nicht das gesamte Öl im Brenner entzündet. Rufen Sie so schnell wie möglich einen zugelassenen Fachmann an, um das Gerät überprüfen und warten zu lassen. Ölspritzer von Kraftstofflieferungen können ebenfalls einen öligen Brandgeruch abgeben. Weitere Einzelheiten finden Sie in unseren Tipps unter DIY Ofenreinigung und -wartung.

VERWANDTE: 20 schlechte Angewohnheiten, die Ihr Haus niederbrennen könnten

istockphoto.com

Gurkengeruch

12/13

Wenn Sie in Ihrem Haus einen starken Geruch nach Essiggurke riechen, kann es daran liegen.chemisch Formaldehyd. Obwohl Formaldehyd als gefährliches Karzinogen und VOC eingestuft ist, wird es in einer Reihe von Herstellungsprozessen und Produkten, einschließlich Klebstoffen, Harzen, Konservierungsmitteln, Desinfektionsmitteln und Fixiermitteln, weit verbreitet verwendet.

Viele Fertighäuser verwenden Bauprodukte, die Formaldehyd enthalten, einschließlich Wände und Fußböden. Teppiche, Polster, Verkleidungen und Pressholzmöbel können alle Quellen von Formaldehyd sein, das bei empfindlichen Personen allergische Reaktionen und Atemprobleme verursachen kann.

Formaldehyd verwandelt sich bei Raumtemperatur in ein Gas und das „Ausgasen“ erzeugt diesen starken Geruch. In Fertighäusern und Baumaterialien kann es bis zu 2 Jahre dauern, bis dieses Ausgasen nachlässt. Um das loszuwerdenGeruch, Türen und Fenster öffnen und rennen Deckenventilatoren oder stationäre Ventilatoren so oft wie möglich. Sie können auch versuchen, Teppiche oder Polster mit Backpulver zu bedecken, es über Nacht einwirken zu lassen und dann gründlich zu saugen.

VERWANDTE: 10 Dinge, von denen Sie vielleicht nicht wissen, dass sie VOCs enthalten

istockphoto.com

Verrottendes Holz

13/13

Eine Kombination aus feuchten, erdigen, sumpfigen und muffigen Gerüchen bedeutet normalerweise, dass Sie verrottendes Holz Irgendwo in Ihrem Haus, und es ist wichtig, das Problem zu finden und zu beheben, bevor es die strukturelle Integrität des betroffenen Bereichs untergräbt.

Die häufigsten Stellen für Holzfäule sind:

  • Bodenbelaginsbesondere in Küchen und Bädern kann es zu Feuchtigkeitsansammlungen, schlechter Belüftung und Rohrlecks.
  • Fensterbänke oder Fensterrahmen können sich auf dem Glas kondensieren und in das umgebende Holz sickern.
  • Einstiegsleisten oder Rahmen können mit der Zeit durch Regen, Schnee und Eis geschwächt werden.

Beschädigt oder undichte Dachrinnen kann auch dazu führen, dass Wasser in Ihr Haus eindringt und Rahmen, Balken, Wände, Fundament und mehr beschädigt.

istockphoto.com

Nicht verpassen!

Waren Sie jemals versucht, eines dieser Produkte zu kaufen, für die Sie Werbung in TV-Infomercials sehen? Sicher, der Sprecher schwört, dass es alles kann und mehr!, aber kann es dem Hype wirklich gerecht werden? Manchmal ja! Klicken Sie sich jetzt durch, um einige unserer Favoriten zu sehen.