Ultraschall vs. Verdunstungsbefeuchter: Welcher ist der Beste für Ihr Zuhause?

Entdecken Sie die wichtigsten Unterschiede zwischen Ultraschall- und Verdunstungsluftbefeuchtern, um zu bestimmen, welcher für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Von Deirdre Mundorf | Veröffentlicht 18. Nov. 2021 11:00

istockphoto.com

Luftbefeuchter helfen, den Feuchtigkeitsgehalt in einem Raum zu erhöhen. Viele Menschen verlassen sich auf einen Luftbefeuchter, um trockene Haut und Lippen zu bekämpfen und Staus und andere Erkältungs- und Grippesymptome zu verringern, insbesondere in den trockeneren Wintermonaten. Während ein Luftbefeuchter mit warmem Nebel heißes Wasser benötigt, umWasserdampf produzieren, gilt ein Kaltnebel-Luftbefeuchter als sicherere Alternative, da er ohne kochendes Wasser auskommt.

Es gibt zwei Arten von Kaltnebelbefeuchtern: Ultraschall und Verdunstungsbefeuchter. Obwohl es sich bei beiden um Kaltnebelbefeuchter handelt, arbeitet jeder Typ auf ganz unterschiedliche Weise, um Wasserdampf zu erzeugen und die Luftfeuchtigkeit in einem Raum zu erhöhen. Lernen Sie die Unterschiede zwischen Ultraschall und Verdunstungsbefeuchtern kennenerleichtert die Entscheidung, welcher Typ für Ihr Zuhause am besten geeignet ist.

Ultraschallbefeuchter verwenden hochfrequente Schallvibrationen, um feinen Nebel in die Luft zu emittieren.

Wie funktionieren Luftbefeuchter, ist eine Frage, die sich viele Leute stellen. Einer der Hauptunterschiede beim Vergleich von Verdampfern und Luftbefeuchtern ist die Art und Weise, wie der Wasserdampf hergestellt wird. Im Gegensatz zu Verdampfern und Luftbefeuchtern mit warmem Nebel, die Wasser kochen, um Dampf zu erzeugen,Ultraschall-Luftbefeuchter haben kein Heizelement und gelten als eine Art von Kühlnebelbefeuchter.

Ultraschall-Luftbefeuchter stoßen durch hochfrequente Schallschwingungen der beiden inneren Keramikplatten einen ultrafeinen Nebel in die Luft. Nachdem die winzigen Wassertröpfchen in den Raum abgegeben wurden, verdampfen sieRaum, sie erhöhen die Luftfeuchtigkeit im Raum.

Unsere Empfehlung: Pure Enrichment MistAire Ultrasonic Cool Mist Luftbefeuchter – Holen Sie sich bei Amazon für 39,99 $
Dieser Ultraschall-Luftbefeuchter bietet mit seinem 1,5-Liter-Tank bis zu 25 Stunden konstant leisen Betrieb. Die 360-Grad-Düse und zwei Geschwindigkeitseinstellungen arbeiten zusammen, um sicherzustellen, dass die ideale Nebelmenge in den Raum abgegeben wird, die Ihrem Feuchtigkeitsbedarf entsprichtDer Luftbefeuchter verfügt außerdem über eine Nachtlichteinstellung und eine automatische Sicherheitsabschaltung.

amazon.com

Verdunstungsluftbefeuchter verwenden einen Docht oder Filter mit einem Ventilator, um Wasserdampf in die Luft einzuführen.

Wird auch als Kaltnebelbefeuchter angesehen, Verdunstungsbefeuchter funktionieren ganz anders als Ultraschall-Luftbefeuchter. Sie beruhen auf den Grundprinzipien der Verdunstung zu erhöhen Sie den Feuchtigkeitsgehaltin einem Raum. Wenn Sie eine große Schüssel mit Wasser in einen Raum stellen, verdunstet das Wasser und macht den Raum feuchter.

Verdunstungsluftbefeuchter beschleunigen diesen natürlichen Verdunstungsprozess durch die Verwendung eines Ventilators und eines Dochtfilters. Der Ventilator im Luftbefeuchter saugt Luft an und bläst sie durch den Dochtfilter am Boden des Luftbefeuchters. Dadurch verdunstet das Wasser und wird zu WasserDer Wasserdampf wird dann in den Raum gedrückt, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

Unsere Empfehlung: AIRCARE D-Series Small Home/Large Room Luftbefeuchter – Holen Sie sich bei Amazon für $119,99
Mit seinem 2-Gallonen-Tank kann dieser Verdunstungsbefeuchter die Luftfeuchtigkeit in Räumen von bis zu 1.200 Quadratfuß erhöhen. Seine große Kapazität ermöglicht einen Betrieb von bis zu 50 Stunden, bevor der Tank nachgefüllt werden muss. Der Befeuchter bietet vier Lüftergeschwindigkeiten, digitale Bedienelemente, eine automatische Abschaltfunktion und Kontrollleuchten zum Nachfüllen des Wassertanks und Reinigen des Filters.

amazon.com

Ultraschall-Luftbefeuchter sind in der Regel ästhetisch ansprechender.

Wenn man a in Betracht ziehtRaumbefeuchterstrategie und Ästhetik, viele bevorzugen das Aussehen von Ultraschall-Luftbefeuchtern. Während Verdunstungs-Luftbefeuchter im Allgemeinen sperriger sind, da sie einen Ventilator und einen Filter aufnehmen müssen, ist die Befeuchtungsvorrichtung eines Ultraschall-Luftbefeuchters viel kompakter. Wer einen kleinen Luftbefeuchter sucht, wirdhaben es normalerweise viel einfacher, ein Ultraschallmodell zu finden als ein Verdunstungsmodell.

Ultraschall-Luftbefeuchter können auch zusätzliche Funktionen bieten, die zu ihrem ästhetischen Reiz beitragen, wie eine eingebaute Uhr oder farbige LED-Nachtlichter.

Ultraschallbefeuchter können Mineralien und andere Verunreinigungen in der Luft verteilen.

Weil Ultraschall-Luftbefeuchterkein Filter, alle Mineralien oder Verunreinigungen, die in dem Wasser enthalten sind, das zum Befüllen des Tanks verwendet wird, werden ebenfalls in die Luft freigesetzt. Calcium, Magnesium, Kalium und andere Mineralien sind alle häufig in Leitungswasser enthalten. Diese Mineralien werden als grauer oder weißer Staub freigesetztdie sich auf dem Bodenbelag oder den Möbeln im Raum absetzen können. Wie viel Staub freigesetzt wird, kann je nach verwendetem Wasser variieren. Zum Beispiel hartes Wasser hat einen höheren Mineralgehalt, kann also mehr Staub abgeben.

DerEPA empfiehlt die Verwendung von destilliertem Wasser um den Tank eines Ultraschall-Luftbefeuchters zu füllen. Destilliertes Wasser enthält immer noch einige Mineralien, aber in einer viel geringeren Konzentration als Leitungswasser. Die Verwendung von destilliertem Wasser reduziert nicht nur die Menge an grauem oder weißem Staub, die von einem Luftbefeuchter freigesetzt wird, sondern verringert auch Mineralablagerungenund Kalk im Inneren des Luftbefeuchters. Ohne regelmäßige Reinigung kann das Innere des Luftbefeuchters zum Nährboden für Bakterien und Mikroorganismen werden.

Verdunstungsbefeuchter erfordern eine Filterwartung.

Der Filter in einem Verdunstungsbefeuchter reduziert die Menge an freigesetztem Mineralstaub. Das Vorhandensein eines Filters bedeutet jedoch auch, dass Sie den Filter regelmäßig überwachen und ersetzen müssen. Wie oft ein Luftbefeuchter verwendet wird, beeinflusst die HäufigkeitSie müssen den Filter ersetzen, aber die Hersteller empfehlen normalerweise, alle 1 bis 3 Monate einen neuen Filter zu verwenden.

Sowohl Verdunstungs- als auch Ultraschall-Luftbefeuchter müssen regelmäßig gereinigt werden, mindestens einmal pro Woche. Dies hilft, Mineralablagerungen zu entfernen und das Wachstum von Bakterien zu verhindern.Weißer Essig mit Wasser vermischtkann für die Reinigung eines Luftbefeuchters sehr effektiv sein, aber konsultieren Sie unbedingt die Pflegehinweise für das jeweilige Modell, das Sie kaufen.

Ultraschallbefeuchter sind leiser als Verdunstungsbefeuchter.

Wie der Name schon sagt, verwenden Ultraschall-Luftbefeuchter Schallwellen mit einer hohen Frequenz. Das menschliche Ohr kann eine so hohe Frequenz nicht wahrnehmen, was bedeutet, dass ein Ultraschall-Luftbefeuchter leise ist.der beste Luftbefeuchter für ein SchlafzimmerDie Wahl eines Ultraschallmodells hilft sicherzustellen, dass Ihr Luftbefeuchter Ihren Schlaf nicht stört.

Während einige Verdunstungsluftbefeuchter lauter sind als andere, erzeugen alle Verdunstungsluftbefeuchter Geräusche, da sie einen Ventilator verwenden, damit das Wasser schneller verdunstet. Der Ventilator läuft ständig, daher sind Modelle mit einem leiseren Ventilator immer noch lauter als ein Ultraschall-Luftbefeuchter.

amazon.com

Verdunstungsluftbefeuchter kosten in der Regel weniger als Ultraschall-Gegenstücke.

Verdunstungsluftbefeuchter sind in der Regel günstiger als Ultraschallmodelle. Der Preisunterschied hat jedoch abgenommen, da Ultraschallbefeuchter bei den Verbrauchern an Popularität gewonnen haben.

Neben den Anschaffungskosten von Verdunstungs- und Ultraschallbefeuchtern sind auch die Kosten für den Filteraustausch zu berücksichtigen. Während Ultraschallmodelle keinen Filter benötigen, muss der Filter in einem Verdunstungsbefeuchter alle 1 bis 3 Monate ausgetauscht werden. AustauschFilter sind relativ günstig, aber die Kosten können sich über mehrere Monate oder Jahre des Betriebs summieren und können eventuell anfängliche Einsparungen bei den Kosten des Verdunstungsbefeuchters zunichte machen.