Gelöst! Was tun bei einem undichten Kühlschrank

Ihr Kühlschrank ist immer in Betrieb und wird täglich verwendet und ist für eine lange Lebensdauer ausgelegt. Trotzdem können einige einfache Fehler seine Funktionen beeinträchtigen und zu einem Leck führen. Wenn Sie Wasser auf Ihrem Küchenboden bemerken, lesen Sie weiter für häufige Ursachen und meistens einfache Korrekturen.

Foto: istockphoto.com

F: Auf meinem Küchenboden bildet sich täglich eine kleine Pfütze, die aus meinem Kühlschrank zu kommen scheint – nicht aus dem Inneren, sondern aus dem Kühlschrank selbst. Warum verliert mein Kühlschrank Wasser?haben um einen Reparaturtechniker zu rufen?

A: Klingt, als hätten Sie ein kleines Durcheinander in den Händen! Sie könnten mit einer Reihe von Problemen zu kämpfen haben, aber es ist wahrscheinlich eines von vier häufigen Szenarien, die Sie alle selbst beheben können, ohne ein Backup zu rufen. Also, lass uns laufendurchsuchen Sie die wahrscheinlichsten Möglichkeiten und sehen Sie, welche in Ihrer Küche Chaos anrichtet.

Überprüfen Sie zuerst, ob der Kühlschrank waagerecht steht.

Wenn Sie gerade Ihren Kühlschrank gekauft, in ein neues Zuhause umgezogen oder kürzlich Ihren Küchenboden umgebaut haben, besteht eine gute Chance, dass das Gerät durch einfaches Verschieben Wasser ausläuft. Nun, ein Kühlschrank ist nicht dafür gedachtperfekt eben sein; tatsächlich muss die Vorderseite zwischen einem Viertel Zoll und einem halben Zoll höher stehen als die Rückseite – diese leichte Neigung von vorne nach hinten ermöglicht Kühlmittel die Flüssigkeit, die für verantwortlich ist.Gerät kühl halten um frei zu fließen.Wenn das Kühlmittel nicht leicht zirkulieren kann, kann es sich in den Rohren sammeln und den Kühlschrank zwingen, härter als nötig zu arbeiten, um es zu pumpen;Dadurch entsteht zusätzliches Kondenswasser um die Spulen herum, wodurch Wasser auf den Boden tropfen kann, was aussehen könnte, als ob Ihr Kühlschrank undicht wäre.

Platziere eine Ebene auf dem Boden Ihres Kühlschranks kein Regal, das an sich uneben sein könnte, um sicherzustellen, dass es von einer Seite zur anderen gleichmäßig ist. Drehen Sie dann die Wasserwaage so, dass sie von vorne nach hinten verläuft, um zu überprüfen, dass dieGerät steht vorne nur geringfügig höher.

Wenn Sie Anpassungen vornehmen müssen, entfernen Sie den Grill vom vorderen Boden des Kühlschranks und stellen Sie die Beine oder Rollen gemäß den Anweisungen in Ihrer Bedienungsanleitung ein. Je nach Modell ist hierfür möglicherweise ein Schraubenschlüssel oder Schraubendreher erforderlicheine ¼ bis ½ Zoll Erhöhung an der Vorderseite, und überprüfen Sie den Füllstand erneut. Seien Sie bereit, einen Freund anzurufen, falls auch die Hinterbeine oder Rollen angepasst werden müssen, da Sie dazu den Kühlschrank ausstecken und von der Wand wegziehen müssen wall.

Konsultieren Sie einen Profi
Erhalten Sie kostenlose und unverbindliche Reparaturschätzungen von lizenzierten Gerätetechnikern in Ihrer Nähe.
+

Foto: istockphoto.com

Untersuchen Sie Ihren Abtauablauf auf Verstopfung.

Wenn die Abtauablauf bei den meisten Kühlschränken an der Rückseite des Gefrierschranks zugänglich ist blockiert – sei es durch ein Lebensmittelpartikel, aStapel gefrorener Abendessen, Eis oder eine Kombination – Ihr Gerät muss wieder Überstunden machen. Achten Sie darauf, dass sich Kondenswasser auf den Rohrschlangen sammelt und bald Wasser auf den Boden tropft, wie bei einem falsch nivellierten Kühlschrank. Das Entstopfen des Abflusses sollte dann beseitigt seindas Leck.

Öffnen Sie den Gefrierschrank und achten Sie darauf, dass nichts den Abtauabfluss entlang der Rückwand blockiert. Wenn er durch Gegenstände im Gefrierschrank verstopft ist, bewegen Sie einfach die Dinge herum, bis die Luft frei strömen kann, und geben Sie ihm dann ein oder zwei Tage Zeit, um zu sehen, obdas Problem wurde gelöst. Wenn Pfützen bestehen bleiben, kann die Verstopfung etwas kleiner sein: Krümel oder Eis. In beiden Fällen müssen Sie Ihre Lebensmittel aus dem Kühl- und Gefrierschrank in einen Mini-Kühlschrank oder Gefriertruhe und ziehen Sie den Stecker Ihres Hauptmodells von der Wand. Als nächstes entfernen Sie die Plastikplatte über dem Abflussloch Ihr Gerätehandbuch enthält möglicherweise Tipps dazu und verwenden Sie einen Truthahn oder Trichter, um warmes Wasser in den Abtauablauf zu spülen. Dies sollte klar seinden Abfluss von Schmutz und lassen Sie Ihr Gerät wieder normal funktionieren.

Überprüfen Sie Ihre Wasserversorgungsleitungen.

Wenn Ihr Kühlschrank waagerecht steht und Ihr Abfluss nicht verstopft ist, Sie aber immer noch eine tägliche Pfütze sehen, könnte das Problem an Ihrer Wasserleitung liegen. Andere Anzeichen, die auf eine problematische Wasserleitung hinweisen: Wackelige Eisproduktion und langsamer Wasserflussauf Befehl an der Kühlschranktür. Auch hier müssen Sie den Kühlschrank ausstecken, um weiter zu inspizieren, also vorbereiten bis Stellen Sie Ihre verderblichen Waren an einen sicheren Ort vorerst.

Ziehen Sie es aus der Wand und betrachten Sie den Plastikschlauch, der von Ihrem Eiswürfelbereiter und Wasserfilter an der Rückseite des Geräts verläuft. Wenn Sie sehen, dass Wasser tropft oder sich entlang der Außenseite des Schlauchs sammelt, ist ein Leck aufgetretenSie haben die Wahl: Sie können einen Reparaturtechniker beauftragen oder, wenn Sie sich auf Ihre Aufgaben verlassen können, einen neuen Schlauch bestellen und selbst einwechselnWasserversorgung, die Sie entweder unter der Spüle in der Nähe des Kühlschranks oder in Ihrem Keller finden, und ersetzen Sie den Schlauch gemäß den Anweisungen Ihres Herstellers. Achten Sie nur darauf, die Anschlüsse an beiden Enden festzuziehen, wenn Sie fertig sind, um ein erneutes Auftreten vonIhr Kühlschrank verliert Wasser.

VERWANDTE: 9 Zeichen, die Sie brauchen, um Ihren Kühlschrank zu ersetzen

Überprüfe zum Schluss deine Auffangwanne.

Obwohl dies die unwahrscheinlichste der Möglichkeiten ist, die wir auflisten, kann Ihnen diese Sorgfaltspflicht eine saftige Rechnung von einem Kühlschranktechniker ersparen. Schauen Sie unter Ihren Kühlschrank und ziehen Sie die darunter befindliche Kunststoff-Ablaufwanne heraus. Es ist normal, dass es da isteine kleine Menge Wasser in der Pfanne, die schließlich unter dem in der Nähe untergebrachten Kondensatorlüfter verdunsten sollte. Wenn Sie jedoch sehen können, dass das Wasser aufgrund eines Risses, einer Verformung oder einer anderen Form von Schäden aus der Pfanne entwichen und sich auf dem Boden gesammelt hat, dann gehen Sie zu Ihrem örtlichen Baumarkt, um es zu ersetzen. Voilà! Problem gelöst ohne die Hilfe und Kosten eines Profis.

Konsultieren Sie einen Profi
Erhalten Sie kostenlose und unverbindliche Reparaturschätzungen von lizenzierten Gerätetechnikern in Ihrer Nähe.
+