4 Tipps zum Anlocken von Kolibris

Machen Sie Ihren Garten zu einer offenen Einladung für diese lustigen gefiederten Freunde und genießen Sie dann die ganze Saison über ihre lebhafte Schönheit!

Foto: istockphoto.com

Mit schillernden Flügeln, die das Licht einfangen, wenn sie zwischen den Blumen flitzen, haben Kolibris ihren Spitznamen „fliegende Juwelen“ erhalten. Es gibt mehr als 300 Arten dieser wandernden geflügelten Wunder, von denen 12 in Nordamerika im Sommer und in tropischen Gebieten überwinternAber auch wenn sie sich nicht unbedingt in Ihrer Nähe vermehren, können Sie sie mit den hier skizzierten Strategien in Ihren Garten locken. Und das sollten Sie!Schlagen in einem Achtermuster80 mal pro Sekunde – sind ein Segen für Gärtner, weil sie beim Füttern bestäuben, genau wie Bienen. Befolgen Sie also diese Anleitung, wie Sie Kolibris zu einem locken könnenunwiderstehlicher Garten und dann lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Show.

VERWANDTE: Profi-Tipps: 5 Möglichkeiten, Singvögel in Ihren Garten zu bringen

1. Wähle Pflanzen, die Kolibris anlocken.

Kolibris ernähren sich von Baumsaft, Insekten, Pollen und – ihrem Lieblingsgericht – dem Nektar von Blumen. Die beste Möglichkeit, sie einzuladen, ist, Ihren Garten in ein wahres Sammelsurium zu verwandeln. Es stimmt zwar, dass sie eine Vorliebe für dieRot färben und röhrenförmige Formen schätzen, die Insekten abschrecken, aber wie gemacht für die langen, spitz zulaufenden Schnäbel der Hummer erscheinen, in die sie eintauchen werden jede nektarproduzierende Blüte, einschließlich Geranie, Begonie, Stockrosen, Petunien, Azaleen, Schmetterlingsstrauch, Geißblatt, Weigela, Winde und Tulpenpappel. Pflanzen Sie einige dieser Arten, die für Ihre USDA-Klimazone geeignet sind, und Sie werden hoffentlich Kolibris inFülle.

Foto: istockphoto.com

2. Hängende Futtertröge mit Nektar füllen.

Verstärken Sie den Blumenfaktor mit einem Feeder! Im Allgemeinen ab Frühjahr in Baumärkten und Discountern erhältlich, gibt es Feeder in verschiedenen Stilen und Preisklassen. Alle verfügen über ein Reservoir für Nektar und Ports für Kolibris zum Trinken, siehe in asdiese rote 10-Port-Option von First Nature verfügbar aufAmazon.

Hängen Sie den Feeder an einem ruhigen Ort in der Nähe der Pflanzen und Blumen auf, die diese gefiederten Feen bereits genießen, aber nirgendwo zu üppig oder belaubt, um Ihr Sehvergnügen zu beeinträchtigen. Sie möchten auch einen einfachen Zugang zum Feeder zum Reinigen und Nachfüllen.

Um Ihren eigenen Kolibri-Nektar herzustellen, bringen Sie einen Teil Weißzucker in vier Teilen Wasser zum Kochen und rühren Sie, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Lassen Sie die Lösung auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie sie in den Feeder gießen. Bewahren Sie übrig gebliebenen Nektar verschlossen aufBehälter bis zu einer Woche in den Kühlschrank stellen. Nehmen Sie den Futterautomat mindestens einmal pro Woche ab, um ihn zu reinigen mildes Reinigungsmittel und Wasser. Ein unbeaufsichtigter Futterautomat wird zwangsläufig Bakterien züchten, die Vögeln möglicherweise schaden könnten.

Foto: istockphoto.com

3. Sorgen Sie für Wasser und Ruhe für Kolibris.

Kolibris brauchen neben Nektar klares Wasser zum Trinken und Baden. Vogelbäder sind nicht zu empfehlen, da das Wasser stehend und tief ist. Aber a sich sanft bewegende Wasserfallfunktion oder ein Mister sorgt für ein himmlisches Kolibri-Spa. Sie könnten sogar erwischen, wie sie durch Ihre Sprinkler sausen, um im Handumdrehen eine schnelle Dusche zu nehmen. Wenn sie nass sind, können sich Hummer tatsächlich auf einem nahe gelegenen Ast niederlassen, um sich zu putzen und auszuruhen es ist anstrengend, Flügel zu behaltenschlagen so lange so schnell!. Wenn Sie keine Bäume oder Sträucher haben, die perfekte Sitzmöglichkeiten bieten, stecken Sie einfach einen toten Ast etwa 15 Meter von Ihrem Kolibri-Feeder oder Pflanzbereich entfernt in den Boden.

4. Machen Sie Ihren Garten und Ihren Garten gastfreundlich, damit Kolibris nisten können.

Hummer wird kein Vogelhaus oder Nistkasten besetzen. Stattdessen bauen sie ihre eigenen Nester in Bäumen und Sträuchern mit Zweigen, Blättern, Pflanzenfasern und anderen natürlichen Materialien, die alle mit Spinnenseide raffiniert verbunden sind.Sei nicht so schnell, um Spinnen zu jagen von Ihrem Grundstück; ihre Netze liefern dieses notwendige Material. Kolibris fressen auch Spinnen sowie kleine Insekten und Larven als Protein-, Fett- und Salzquelle.

Sobald Sie Ihre ersten Besucher entdecken, nachdem Sie diese Methoden befolgt haben, um Kolibris in Ihren Garten zu locken, werden Sie sich jedes Jahr auf ihre Rückkehr freuen. Es ist wirklich ein Geschenk der Natur, dass ein so kleines Wesen so viel Freude bereiten kann.